Einbruchschutz bei Türen

Die Statistiken sind beunruhigend: Etwa aller 2 bis 3 Minuten wird in Deutschland ein Einbruch versucht. Die Zahl der Fälle steigt von Jahr zu Jahr. Doch was können Sie tun, um Ihr wertvolles Eigentum und Ihre Privatsphäre vor dem Zugriff Krimineller zu schützen? Hier finden Sie Anregungen und Tipps, worauf es beim Schutz vor Einbrechern ankommt.

Einbruchschutz bei Türen

Zeit - ein wichtiger Faktor beim Einbruch

Bei Einbrüchen spielt der Zeitfaktor eine entscheidende Rolle. Erfahrungsgemäß geben Einbrecher auf, wenn sie länger als fünf Minuten brauchen, um sich Zugang zu einem Objekt zu verschaffen. Ist Ihre Wohnungstür nur mit einem einfachen Schloss versehen, wird sie von geübten Einbrechern innerhalb von Sekunden geöffnet. Doch auch die Wandverankerung, Bänder und Scharniere können sich als Schwachstellen erweisen. Es kommt also darauf an, die Tür allseitig zu sichern, denn eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied!

Einsteck- oder Zylinderschlösser

Sie gehören zu den Klassikern in Wohnungstüren. Bei diesen Schlössern kommt es darauf an, dass sie sich nicht durch nachgemachte Schlüssel oder gewaltsam (zum Beispiel durch Bohren oder Ziehen) aufbrechen lassen. Schließzylindern spielen bei der Sicherheitsausstattung der Tür eine zentrale Rolle. Allerdings bieten sie auch nur dann ausreichend Sicherheit, wenn Schloss, Schließzylinder, Schließblech und Schutzbeschlag eine sichere Einheit bilden. Schließzylinder mit Sicherungskarte bieten Schutz vor Einbruch mit Nachschlüsseln.

Um die Sicherheit zu verbessern, können Sie Zusatzschlösser montieren. Sie haben die Wahl zwischen Schlössern, die Sie ausschließlich von innen und Schlössern, die Sie von beiden Seiten verriegeln können. Hat die Tür einen Glaseinsatz, der nicht durchbruchsicher ist, dürfen Sie kein Schloss mit Drehknopf verwenden. Ansonsten hätte der Einbrecher ein leichtes Spiel, wenn er die Scheibe zerschlägt. Entscheiden Sie sich für ein Zusatzschloss mit Sperrbügel können Sie sich während Ihrer Anwesenheit effektiv davor schützen, dass ungebetene Besucher in Ihre Wohnung eindringen.

Und wie sieht Ihr Türschild aus?

Schutzbeschläge, die von außen abgeschraubt werden können oder Schließzylinder, die nach außen hin überstehen, gefährden Ihre Sicherheit. Hier muss unbedingt ein geprüfter Beschlag her, der als 'einbruchhemmend' deklariert ist. Achten Sie darauf, dass der Schließzylinder von dem Beschlag eng umschlossen ist, und sorgen Sie dafür, dass er von innen sicher verschraubt wird.

Querriegelschloss für effektiven Schutz

Ein Querriegelschloss, das aus gutem Grund auch als Panzerriegel bezeichnet wird, bietet einen sehr viel besseren Schutz. Querriegelschlösser bestehen aus einem Schlosskasten mit Schließzylinder, der fast über die gesamte Türblattbreite verläuft, und zwei Schließkästen, die mit Dübeln im Mauerwerk befestigt sind. Querriegelschlösser können zusätzlich durch Sperrbügel gesichert werden. Ein Querriegelschloss kann Einbrecher abschrecken, denn sie können es von außen erkennen.

Sicherung der Scharniere

Damit Einbrecher Ihre Tür nicht einfach aufhebeln können, müssen die Bänder und Scharniere unbedingt in das Sicherheitskonzept einbezogen werden. Liegen die Bänder außen, können Sie die Sicherheit durch das Anbringen von Scharnierseitensicherungen erhöhen.


Bildnachweise: #95401568 | © Igor Mojzes - Fotolia.com

Warnung bei Einbrüchen erhalten?

Möchten Sie alarmiert werden, wenn bei Ihren Nachbarn eingebrochen wurde?

Jetzt ansehen



Was bringt mir das?

Ihren persönlichen Vorsprung! Manchmal muss man nur etwas besser informiert sein, um Unheil zu vermeiden. Licht in der Wohnung anzulassen oder sogar Zuhause zu bleiben hält Einbrecher fast immer fern. Man muss nur wissen, wann es wichtig ist.

Wie funktioniert das?

Vor allem: Einfach! Wir sammeln und sortieren ständig aktuelle Informationen zu Einbrüchen und ordnen diese den Postleitzahlen zu. Dadurch können wir Sie zielgerichtet warnen!

Ihre Daten sind sicher!

Mehr Sicherheit statt weniger Ihre Daten werden von uns niemals verkauft oder weitergegeben. Wir senden Ihnen einfach Warnungen per E-Mail.

Ratgeber Einbruchschutz

Selber vorbeugen Lesen Sie unseren Ratgeber und erfahren Sie, wie Sie sich selber schützen können.

Ratgeber lesen

Sicherheitstechnik Made In Germany